Anmeldung

Anmeldung zur Tagung

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung erfolgt die Anmeldung und Einreichung über ConfTool.

Möchten Sie sich ausschließlich für den Lehrertag am Dienstag, 28.02.2017, anmelden, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular zum Lehrertag

  Frühbucher
(bis 01.12.2016)
Normalbucher
(ab 02.12.2016)
GDM-Mitglieder 195 € 220 €
Nicht-GDM-Mitglieder 220 € 240 €
Studierende 160 € 180 €
Lehrertag (nur Dienstag, 28.02.2017) 30 € 30 €

Anmeldung von Vorträgen/Postern und Beitragseinreichung

Anmeldung Einzelvortrag: 

Einzelvorträge können über ConfTool für das allgemeine Tagungsprogramm, speziell für den Lehrertag oder für eine moderierte Sektion angemeldet werden. Über die endgültige Aufnahme von Beiträgen in eine Sektion entscheiden die Moderatoren in Absprache mit der Programmplanung. 

  • bis 01.12.2016: Einzelvorträge für das allgemeine Tagungsprogramm bzw. Lehrertag (25'+10', inkl. Abgabe des 4-seitigen Tagungsbandbeitrags; Überarbeitung des Tagungsbandbeitrags ist bis zum 2. April 2017 über ConfTool möglich
  • bis 08.01.2017: Nachmeldung Einzelvorträge für das allgemeine Tagungsprogramm bzw. Lehrertag (Abgabe des 4-seitigen Tagungsbandbeitrags bis zum 2. April 2017 über ConfTool). Für nachgemeldete Einzelvorträge steht ggf. nur ein Zeitfenster von 10'+5' zur Verfügung.

Anmeldung Sektionsvortrag: 

  • Abgabe des 4-seitigen Tagungsbandbeitrags bis zum 2. April 2017 über ConfTool möglich

Anmeldung Poster:

  • bis 08.01.2017; Abgabe des 2-seitigen Tagungsbandbeitrags bis zum 2. April 2017 über ConfTool
  • Upload des digitalen Posters (PDF) über ConfTool bis 26.02.2017
  • Poster müssen selbst ausgedruckt und mitgebracht werden

Anmeldung Workshop:

  • bis 08.01.2017 über ConfTool
  • Workshops werdem im Rahmen des Lehrertages (Dienstag) angeboten (je 90 Minuten)

Anmeldung der Arbeitskreise:

  • bis 08.01.2017 über ConfTool

Anmeldung für moderierte Sektionen: bis 08.11.2016 (geschlossen)
Alle Sektionen finden parallel am Donnerstag Vormittag (02.03.2017, 08:15 – 12:00, mit Kaffeepause von 10:00 – 10:30) statt. 
Die inhaltliche und zeitliche Gestaltung obliegt dem Modarator. Eine Sektion sollte inhaltlich so gestaltet werden, dass neben den bereits von den Moderatoren vorgeschlagenen Vorträgen auch noch bis zu zwei weitere thematisch passende Vorträge aufgenommen werden können. Letztlich sollen in jeder Sektion mindestens drei unterschiedliche Standorte vertreten sein.
Über die endgültige Aufnahme von Beiträgen in eine Sektion entscheiden die Moderatoren in Absprache mit der Programmplanung. 

… zur Übersicht der moderierten Sektionen

Abgabe des finalen Tagungsbandbeitrags:

Go to top